Aktuelles


Liebe Patientinnen und Patienten!

Die aktuelle Situation macht einige organisatorische Änderungen erforderlich, um die Gefahr einer Infektion so gering wie irgend möglich zu halten. 
Eine dringende Bitte:
Rufen Sie unbedingt an, bevor Sie planen in die Praxis zu kommen. 
Zu ihrem Schutz werden Patientinnen und Patienten nur noch einzeln in die Praxis gelassen.  Bitte klingeln!
Um andere Patienten zu schützen möchten wir Sie bitten vor Betreten der Praxis eine Mund-Nasenschutz anzulegen und diesen während des Aufenthalts zu tragen.

Infektsprechstunde

Patientinnen und Patienten mit Atemwegs- und anderen Infekten werden in der dafür eingerichteten Infektsprechstunde behandelt. Hier werden Sie unter verschärften  Hygienemaßnahmen untersucht und behandelt. Zur Planung der Sprechstunde bitte unbedingt vorher telefonisch anmelden!

Videosprechstunde

Als Alternative zu dem Praxisbesuch besteht die Möglichkeit eines Termins  in der Videosprechstunde. Am Dienstag Nachmittag werden ausschließlich Termine für die Videosprechstunde vergeben.

Vielen Dank für ihr Verständnis

Ihr Praxisteam

Information zur aktuellen Lage finden Sie unter :

www.schleswig-holstein.de

ww.rki.de

 

 

Praxisspektrum


Praxisleistungen

Hausärztliche Versorgung
Heimbetreuung
Labor
Impfungen
EKG, Belastungs-EKG
Lungenfunktionsprüfung
Psychosomatische Grundversorgung
Kleine Chirurgie
Sonographie Schilddrüse und Bauchorgane

Individuelle Gesundheitsleistungen ( IGEL)

Tauchtauglichkeitsuntersuchung
Sportuntersuchung
Ultraschalluntersuchung
Führerscheinuntersuchungen
Reiseimpfungen
Kindergartenatteste
Zusätzliche Laboruntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen

Check-up ab 35 (alle 3 Jahre);  Check-up 18-35 Lebensjahr (einmal)
Hautkrebsscreening (alle 2 Jahre)
Krebsvorsorge bei Männern ab 45 (jährlich)
Ultraschallscreening der Bauchschlagader im Rahmen einer Vorsorge (bei Männern ab 65 Jahren)
Jugendvorsorgeuntersuchung
Jugendschutzuntersuchung

Chronikerprogramme (DMP)

Diabetes mellitus Typ II
Asthma bronchiale
Chronisch obstruktive Bronchitis (COPD)
Koronare Herzkrankheit

Unser Praxisteam


Unsere Sprechzeiten


Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag
08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag                                            
07:30 – 12:00 Uhr

Montag
16:00 – 18:00 Uhr

Dienstag
15:00 – 16:00 Uhr     Videosprechstunde

Donnerstag
15:00- 16:00 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung
Außerhalb der Sprechzeiten wird Ihnen unter der Praxistelefonnummer die Erreichbarkeit angesagt. An den Wochenenden, nachts, an Feiertagen und in der Woche am Montag, Mittwoch und Freitagnachmittag ist die ärztliche Versorgung durch den Notdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KVSH) gesichert.

Akutsprechstunde

wir bieten tgl. von Montag bis  Freitag eine “Akutsprechstunde” an.
Diese Sprechstunde ist für Patienten mit akut auftretenden oder sich plötzlich verschlechternden Beschwerden da.
Es ist auch hier trotzdem erforderlich sich telefonisch anzumelden.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in der Akutsprechstunde nur auf die akuten Beschwerden eingegangen werden kann.
Notfälle wie z.B. Brustschmerzen werden selbstverständlich sofort behandelt.

Nutzen Sie unser Rezepttelefon für Rezepte und Überweisungswünsche.

Nach Anwahl der Praxisnummer kann im Ansagemenü das Rezepttelefon ausgewählt und der Wunsch auf den Anrufbeantworter gesprochen werden. Beachten Sie bitte, dass die Versichertenkarte für das aktuelle Quartal in der Praxis bereits eingelesen wurde. Das Rezept wird entweder in der Praxis abgeholt werden oder am Folgetag mittags in die Horster Apotheke gegeben werden.

Terminvergabe – täglich ab 08:00 Uhr


Für die Behandlungen und Untersuchungen werden in unserer Praxis Termine vergeben, um die Wartezeiten möglichst kurz zu halten. Trotzdem ist die Sprechstunde einer Hausarztpraxis nur bedingt planbar, da immer wieder dringende Notfälle behandelt werden müssen. Täglich haben wir vor und nach der Terminsprechstunde Zeiten für akute Fälle reserviert. Bitte melden Sie sich unbedingt vorab telefonisch in der Praxis.

Versichertenkarte




Bitte bringen Sie beim ersten Kontakt im Quartal Ihre Versicherungskarte mit. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, benötigen wir den Befreiungsausweis der Krankenkasse.

Atteste / Bescheinigungen




Alle ärztlichen Atteste oder Bescheinigungen sind grundsätzlich gebührenpflichtig, aber häufig keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Die Kosten müssen vom Versicherten selbst getragen werden.
Näheres erfahren Sie an der Anmeldung.

Laboruntersuchungen




Montag und Donnerstag
ab 07:00 Uhr für Berufstätige

Dienstag, Mittwoch und Freitag
ab 07:30 Uhr

Auch im Labor werden Termine vergeben. Für einige Untersuchungen, z. B. bei Blutzuckerbestimmungen, müssen Sie bei der Abnahme nüchtern (d.h. ohne Frühstück) in die Praxis kommen. Medikamente sollten vor der Blutentnahme, wenn nicht anders besprochen, mit einem Schluck Wasser eingenommen werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie uns bitte!